Babysitter im Siebengebirge
Perspektiven für das Leben e.V.
Sie befinden sich hier:
  • Babysitterkurse

Babysitterkurse

Kurse für die Ausbildung zum Baby- und Juniorsitter im Siebengebirge finden Sie auf unserer Internetseite www.perspektiven-fuer-das-leben.de

Die Kurse  finden in regelmäßigen Abständen in Königswinter, Bad Honnef und im Vorderen Westwald in kooperierenden Kindertagesstätten und Familienzentren statt.

Baby- und Juniorsitter

In einem speziell entwickelten Kurs werden interessierte Jugendliche im Alter ab 14 Jahren zu Babysittern für Babys, Klein- und Schulkinder ausgebildet. Der Kurs hat einen Umfang von insgesamt 10 Zeitstunden.

Die Ausbildung umfasst das „Einmaleins“ der Kinderbetreuung. Es wird geübt, wie ein Baby richtig gehalten wird, was zu tun ist um ein Baby zu beruhigen und wie es gut in den Schlaf kommt. Die Entwicklung eines Kindes, Spiel und Beschäftigungsideen vom Baby bis zum Grundschulalter werden ebenso Thema sein wie die Rechte und Pflichten eines Babysitters.

Nach Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Die Kursleitung gibt zu jedem Teilnehmer eine kurze Einschätzung zur Person, zur Eignung und zum möglichen Einsatz.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einen „Erste Hilfe Kurs für Kinder“ zu absolvieren der in Zusammenarbeit mit der Johannitern  Unfallhilfe und Perspektiven für das Leben e.V. angeboten wird. Schnelle Maßnahmen für die Erste Hilfe werden geübt und es wird verdeutlicht, wo die Grenzen liegen.

Diese Kurse liegen sowohl im Interesse der Eltern, die ihre Kinder einem qualifizierten Babysitter anvertrauen möchten, als auch im Interesse der Babysitter, die durch die Qualifikation an Sicherheit gewinnen.

Lehrgangsleitung/Referenten

Die Kursleitung ist für den gesamten Inhalt des Seminars verantwortlich. Als Referenten werden Fachkräfte (Kinderkrankenschwester, Hebamme, Sozialpädagogen usw.) eingesetzt.

Babysittervermittlung

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses können die Teilnehmer entscheiden, ob sie in die Vermittlung aufgenommen werden möchte. Die Vermittlung ist kostenlos.

Für die Vermittlung wird ein ausgefüllter Fragebogen und eine Bewerbung mit Foto abgegeben und die Beurteilung des Referenten beigefügt.

Eltern, die einen Babysitter in Königswinter, Bad Honnef oder der näheren Umgebung suchen, können sich hier informieren und eine Anfrage stellen.